Musikausflug 2015

Unser Musikausflug führte uns am Samstag den 8. August 2015 nach Tschechien. Wir fuhren mit mehreren Schlauchbooten auf der Moldau von Vissy Brod nach Rosenberg. Bei den sommerlichen Temperaturen waren die „wenigen“ Spritzer der Moldau eine herrliche Abkühlung. Von Rosenberg ging es dann mit dem Bus nach Krumau, wo auch schon das Mittagessen auf uns wartete. Anschließend war noch Zeit durch die Gassen von Krumau zu schlendern, bevor es ab nach Freistadt ins Brauhaus ging. Dort ließen wir den Abend in toller Atmosphäre ausklingen. Bei der anwesenden Poltergruppe zeigten wir unsere Singkünste mit dem Brautlied. Kurz bevor wir die Heimreise antraten konnten wir auch noch eine Braut entführen.
Bei der Busfahrt zurück nach St. Stefan am Walde wurde noch der “Plantscherkönig” und die “Plantscherprinzessin” gewählt. Um den Medienrummel von den beiden fernzuhalten werden natürlich keine Namen genannt bzw. Fotos veröffentlicht.

 

Ferienprogramm – Nachmittag mit dem Musikverein

Im Rahmen des Ferienprogrammes besuchten uns am 19. August 2015 18 interessierte Kinder in unserem Musikzimmer. Wir stellten Ihnen nahezu alle Musikinstrumente vor, die bei uns im Verein gespielt werden. Die Kinder probierten selbst die verschiedenen Instrumente aus, wobei bereits einige Talente erkannt werden konnten. Zum Abschluss gab es noch eine kleine Jause für die Kinder.

Wir würden uns freuen, den Einen oder Anderen in den nächsten Jahren bei uns im Verein aufnehmen zu dürfen.

Auf den Fotos kann man sehen mit welcher Begeisterung die Kinder am Musizieren/Ausprobieren waren.

 

Steffinger Musikerinnen spielen mit den Wiener Philharmoniker

10. Sonderkonzert der Wiener Philharmoniker mit jungen Blasmusiktalenten

Bereits zum 10. Mal fand im Rahmen der Salzburger Festspiele das Sonderkonzert der Wiener Philharmoniker mit jungen Blasmusiktalenten statt. Beim Konzert am 16. August 2015 um 11:30 Uhr präsentierten sich NachwuchsmusikerInnen aus Salzburg und – bereits zum zweiten Mal – aus Oberösterreich gemeinsam mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Karl Jeitler in der Felsenreitschule. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen den Salzburger Festspielen, den Wiener Philharmonikern und dem Salzburger Blasmusikverband.

Vom Bezirk Rohrbach waren aus St. Stefan am Walde Maria Plattner-Engleder (Klarinette) und Simone Höfer (Fagott), aus Altenfelden Anna Höglinger (Fagott) und aus Schwarzenberg Matthäus Dorfner (Posaune) dabei.