Der Anfang

Am 24. April 1879 in der Früh verkünden festliche Klänge der Musikkappelle den 25. Jahrestag ihrer k.k. Majestäten. Nachzulesen in der Schulchronik und gleichzeitig der erste Nachweis des Bestandes der Stefinger Musikkapelle.

Sitzend: Polier Fa. Ferro-Betonit, Pfr. Leitner, Pyrmayer Franz
Stehend: Rehberger Franz, Fellhofer Josef, Hinterhölzl Franz, Eisschiel Karl, Pyrmayer Markus, Gertschläger Josef, Wöhrer …., Zauner Johann, Schuser ….

Volle Eigenständigkeit erreicht die Ortsmusik im Jahr 1931 unter Kapellmeister Eduard Keplinger. Während des zweiten Weltkrieges kommt die musikalische Tätigkeit, aufgrund der Einrückung des Kapellmeisters 1942, zum Erliegen.